Startseite

Strudelvariationen



Backrohr vorheizen (je nach Boot unterschiedlich – die Temperatur sollte ca. 180 – 200 Grad betragen)
2 Pkg. Strudelteig in gleichmäßige Rechtecke schneiden und mit verschiedenen Zutaten füllen.

Zum Beispiel:
150 g gewürfelten Speck, 50 g geriebenen Käse, ½ Zwiebel klein gehackt, oder
1 Dose Thunfisch, ½ Zwiebel klein gehackt, evtl. 50 g Schafskäse
100 g Tomaten klein geschnitten mit 100 g Schafskäse oder Mozzarella

Zubereitung:
Alle Zutaten zerkleinern und vermengen, anschließend auf den Teig-Rechtecke geben und zusammenklappen. Die Ränder zusammendrücken, in eine feuerfeste Form oder auf Backpapier geben und die Teigtaschen mit Eigelb bestreichen. Die Backdauer variiert je nach Herd, wird aber ca. 10 – 15 Minuten betragen (Teig sollte goldgelb sein).



Bei wenigen Personen an Bord kann man aus der zweiten Packung Strudelteig „Polsterzipfel“ machen:

Zubereitung:
Strudelteig in gleichmäßige Rechtecke schneiden und ca. ½ Teelöffel Marmelade (Erdbeer oder Marille) darauf geben, Ränder zusammen drücken, in eine feuerfeste Form oder auf Backpapier geben und die Teigtaschen mit Eigelb bestreichen. Im Backrohr ca. 10 – 15 Minuten goldgelb backen, anschließend mit Staubzucker bestreuen.